Das Dreifaltigkeits-Hospital in Lippstadt ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Betroffen von diesem Angriff sind auch die dazugehörigen Krankenhäuser in Erwitte und Geseke.

Weite Teile des Computersystems liegen lahm. Neue Patienten können zur Zeit nicht aufgenommen werden, Operationen werden verschoben. In der Nacht von Freitag auf Samstag mussten Rettungswagen andere Krankenhäuser anfahren.

Hier geht es zum externen Bericht